Nachtigall

 

Steckbrief:

  

Wer kennt sie nicht, die Nachtigall? Nun, sie zu entdecken ist nicht immer leicht, ihr unglaublicher Gesang ist jedoch ziemlich unverwechselbar. Wer, außer dem Männchen dieses etwa spatzengroßen Vogels, hat sonst noch so eine wunderbar melodische Stimme mit lauten und leisen Passagen, die manchmal klagend oder sehnsüchtig klingen?

 

Die Nachtigall überwintert in Afrika, kommt danach zu uns zurück und manchmal ist schon im zeitigen Frühjahr die Nacht von diesen wohltuenden Gesangspassagen erfüllt.

 

Wie können Sie helfen?

  

Genießen Sie den meist nächtlichen Gesang und machen Sie sich dafür stark, ein naturnahes Umfeld in Ortsnähe zu erhalten. Nachtigallen brauchen Hecken oder Gestrüpp das gerne auch mal „wild“ und „ungepflegt“ aussehen darf. Mit viel Glück locken sie vielleicht auch einmal eine Nachtigall in ihren „wilden“ Hausgarten? [ck 02.2019]

 

 

Möchten Sie einmal kurz zuhören?

Copyright Audio-file: Gunther Hasse (www.xeno-canto.com)


Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)