Tiere rund um Büttelborn

Störche, Kraniche und Co.

Die Vermutung, dass sich in einer stark landwirtschaftlich geprägten Agrarlandschaft kaum noch ein "wildes" Tier aufhält, erweist sich - zum Glück - noch als ein Irrtum. Es gibt sie noch und sie zu schützen, ist eines der Ziele des NABU Büttelborn.

 

Da man aber vielfach nur das als schützenswert erachtet, was man auch kennt, stellen wir Ihnen in lockerer Abfolge ein paar der heimischen Tiere in Kurzportraits vor und versuchen Ihnen auch Tipps an die Hand zu geben, wie Sie die verbleibende Tierwelt um uns herum bewahren könnten. [ck 02.2019]