Blaukehlchen

 

Steckbrief:

 

Kleinerer Vogel mit einer markanten, schillernd blauen Kehle. Den Sommer über kann man – mit etwas Glück – das Blaukehlchen in der Nähe von Gewässern mit Schilfbestand oder feuchten Wiesen sehen und auch hören.  Es ist bei uns in seinem Bestand stark gefährdet.

 

Wie können Sie helfen?

 

Das Blaukehlchen ist kein Vogel für Hausgärten. Setzen sie sich jedoch für konsequenten Schutz feuchter Wiesen ein und helfen Sie beispielsweise durch Ihre Mitarbeit beim NABU oder auch nur durch Ihre finanzielle Zuwendung, das Schutzgebiet „Bruchwiesen Büttelborn“ zu erhalten und zu pflegen – dort hält sich das Blaukehlchen nämlich auch gerne auf.  [02.2019 ck]

  

Möchten Sie einmal kurz zuhören?

Copyright Audio-file: Lars Edenius (www.xeno-canto.com)


Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)
Foto: NABU Büttelborn (Stefan Leimbach)