NABU Jugendgruppe Büttelborn

...startet (endlich) durch

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Nachdem die Gründung der Jugendgruppe des NABU-Büttelborn Corona-bedingt ein Jahr in den Schubladen lag, möchten wir dies nun ändern. Natürlich jedoch nur unter den aktuell geltenden Corona-Maßnahmen.

 

Geplant sind Aktionen, die ihr Kinder und Jugendlichen Zuhause vorbereiten und durchführen und zu gegebener Zeit präsentiert oder abgeben könnt.

 

Dadurch möchten wir euch Anreize zur Freizeitgestaltung mit einem Naturschutzeffekt geben. Auch ist ein Ausgleich zur aktuellen Verweildauer vor euren Computern durch den Lockdown ein vielleicht willkommener Nebeneffekt :-).

 

Wir werden die Aktionen auf dieser Homepage des NABU-Büttelborn veröffentlichen und dort genauere Einzelheiten für euch einzustellen, bzw. ihr könnt diese über die  Facebook Seite erfahren.


Foto: pixabay
Foto: pixabay

Starten werden wir mit einer Aktion für Insekten.

 

Ihr als junge Naturliebhaber könnt verschiedene Formen von Insektennisthilfen in Eigenregie bauen und diese bei euch zuhause im Garten, oder auf eurem Balkon, sowie vor der NABU-Streuobstwiese aufhängen oder stellen, je nach Bauart.

 

Bei einer Aufstellung vor der NABU Streuobstwiese ist es auf diese Art und Weise möglich, eine größere Nisthilfe für die Insekten „gemeinsam“ zu bauen, auch ohne direkte Kontakte untereinander. Es werden bestimmt viele kreative Häuslichkeiten dabei sein, über die sich die hoffentlich zahlreichen Nützlinge freuen werden, egal an welcher Stelle sie aufgestellt werden. 

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Um die passende Nahrung für Insekten wird sich ein weiteres Projekt drehen.

 

Hierfür ist geplant, dass ihr als interessierte Kinder und Jugendliche Materialien und eine Anleitung zum Rollen von Seedbombs abholen könnt.

 

Damit könnt ihr dann vielleicht an der ein- oder anderen Stelle insektenfreundliche Blüteninselchen entstehen lassen, die einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten.


Foto: pixabay
Foto: pixabay

Darüber hinaus, ist in Kooperation mit der Jugendgruppe des NABU-Groß-Gerau, für Anfang April 2021 eine Müllsammelaktion geplant. Gemeinsam soll an der Aktion "Trashbusters" teilgenommen werden. Auch diese lässt sich individuell durchführen, so dass keine persönlichen Kontakte notwendig sind.

 

Vielleicht aber besteht bis dahin auch die Möglichkeit die Aktionen mit persönlichen Treffen zu kombinieren - je  nach den aktuellen Corona-Bestimmungen.


Im letzten Jahr haben schon drei Jungs fleißig an vielen Tätigkeiten des NABU teilgenommen.

 

Wir freuen uns über alle an der Natur interessierten Jugendlichen.

 

Wenn ihr also mindestens 11 Jahre alt seid bzw. mindestens in die 5. Klasse geht und Interesse für die Natur habt, seid ihr hier genau richtig!

  

Die bisherige Planung sieht vor, dass die Termine  ca. 1x im Monat (wahrscheinlich immer der erste Freitag im Monat für2 Stunden am Nachmittag, je nach Saison auch öfter) stattfinden werden. [CH 01/21]

 

Die richtigen Ansprechpartner sind: 

Christine und Jannes Haferanke

(christinehaferanke@web.de)


Fotos: NABU Büttelborn [hä/CH]